Manga

Seit einem Jahr arbeite ich als Comicautor, ohne selber an dem Comic zu malen. Das ist für mich ein sehr ungewöhnliches Gefühl. Aber bei einer Zusammenarbeit mit so einem Talent wie Marie Sann könnte ich mich daran gewöhnen. Ich mag ihre elegante Linienführung. Ihre Pin-Ups sind überwältigend. Und sie hat es geschafft, innerhalb der deutschen Manga-Szene einen eigenen, unverkennbaren Stil zu entwickeln. Ich habe Marie kennengelernt, als wir zusammen mit Daniel Gramsch als Comiczeichner zu "Reläxx" (einer beliebten Kindersendung im RBB und KIKA) eingeladen waren. Seitdem treffen wir uns öfters bei Jörg zum Konsolekloppen. Weil Marie noch keine Erfahrung mit dem Zeichnen längerer Geschichten hatte, taten wir uns zusammen. Meine Aufgabe ist das Szenario, Teile des Designs und das Texten, Marie sorgt für die zeichnerische Umsetzung. Via Email spielen wir uns die Bälle zu, so daß ein genialer kreativer Austausch stattfindet. Hier ein paar Beispiele: